studhalter
international
group

Bitte besuchen Sie unsere Webseite in einem modernen Browser
Please visit our website in a modern browser

Bitte beachten Sie, dass Internet Explorer nicht mehr sicher ist
Please note that Internet Explorer is no longer secure

darkBlueRed.svg

fondation

aline

Gutes

Bewirken.

Mit Kopf, Herz

und Taten.


_____ Mehr über die Stiftung _____ Zurück
Hommage an Aline

Visionärin.

Wohlwollend

und engagiert.


_____ zu ihren Visionen _____ Zurück
Wer wir sind

Mit Menschenliebe.

Nachhaltig und

empathisch.


_____ Mehr erfahren _____ Zurück

Zweck und Ziel der Fondation

Hilfe zur Selbsthilfe und Autonomie.

Für eine würdige Gemeinschaft.

 

Mit ihrem Ziel der nachhaltigen Entwicklung und der Hilfe zur Selbsthilfe bezweckt die Stiftung weltweite Wohltätigkeit und Gemeinnützigkeit. Sie fokussiert sich auf die Bereiche Gesundheit & Sport, Kultur & Soziales sowie Ethik & Gesellschaft. Die Stiftung Fondation Aline ist sowohl politisch als auch konfessionell neutral und unabhängig.
Zudem gibt die Stiftung Ihnen und Ihren philanthropischen Plänen die Möglichkeit, Ihre Ambitionen durch einfache und persönliche Lösungen unter dem Dach der Fondation Aline zu verwirklichen, denn sie fungiert auch als Plattform für Sheltered Funds.

Vorwort

Fondation Aline

«Ein positives Erbe, um die Bedürftigen bei der Selbsthilfe zu unterstützen.»

Als philanthropische Unternehmer haben es sich Aline Studhalter und ihr Ehemann stets zu Herzen genommen, ihre jeweilige Karriere im Einklang mit den Werten zu führen, die ihnen am Herzen liegen: Wohltätigkeit, Teilen, Fürsorge, Ausdauer, Integrität und Loyalität. Eine gemeinsame Ethik, die es ihnen im Laufe der Jahre ermöglicht hat, eine solide Familie aufzubauen und gleichzeitig erfolgreiche Führungskräfte zu werden. 

 

Die wichtigsten Prinzipien von Aline, die ihren Weg bestimmt haben und nach ihrem Abschied im Jahr 2019 durch ihre Vorbereitungen in den Jahren 2018 und 2019 in die Fondation Aline übergingen, sind somit nicht vergessen gegangen: Geschäft, Familie und Philanthropie waren schon immer Teil ihrer DNA. Aline war stets der Meinung, dass ethisches Business Wohltätigkeit erfordert und Wohltätigkeit nach Business verlangt. So wie ihr Mann, ein Investor und Leiter mehrerer grosser Unternehmen, dessen Eltern ihm von klein auf diese philanthropische Berufung vermittelten: "Es ist mehr als ein Wert, es ist eine Lebenslehre, die darin besteht, anderen zu helfen und zur Entwicklung einer gerechteren Gesellschaft beizutragen".

 

Mit der Gründung der Fondation Aline leben Alines Lebens-Prinzipien zusammen mit ihrer Familie weiter. «Es ist unser Wille, einen Teil dessen zurückzugeben, was das Leben uns gegeben hat, indem wir uns aktiv und aufrichtig für die Bedürftigen einsetzen». So stellt die Fondation Aline und ihr Stiftungsrat ihren Einfluss in den Dienst der am stärksten Benachteiligten, um eine Tugendschleife zu schaffen, in der jeder vom anderen lernt, um sich selbst aufzubauen. Der Stiftungsrat mit Aline im Geist und im Herzen wird zweifellos in der Lage sein, die Fondation Aline mit einer besonderen Sensibilität auszustatten, um zum Beispiel Kindern neue Türen zur Welt zu öffnen und das Feld ihrer Möglichkeiten zu erweitern, damit sie morgen glückliche und selbstständige Erwachsene werden können.

 

Um ergebnisorientiert und nachhaltig helfen zu können, geht die Fondation Aline ihre Aufgabe von einem ganz besonderen Gesichtspunkt an: Hilfe zur Selbsthilfe, das heisst benachteiligten Personen den Schlüssel zur persönlichen Entwicklung zu geben, damit sie sich in ihrem weiteren Leben auf die erworbenen Werte verlassen können. Sie werden dann in der Lage sein, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und ihr eigenes Lebensprojekt zu verstehen und zu gestalten.

 

Um der Gesinnung von Aline Rechnung zu tragen, wird die Fondation Aline karitativ in Projekten tätig sein, welche die Fondation selbst kontrolliert und somit die Wirkung einerseits beeinflussen und andererseits dafür verantwortlich zeichnet.

Organisation


Die Fondation Aline ist eine Stiftung nach schweizerischem Recht mit Sitz in Luzern. Sie untersteht der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht in Bern und wird von dieser jährlich geprüft. Das oberste Organ ist der Stiftungsrat, der aus drei ehrenamtlichen Mitgliedern besteht: Barbara Erni, Corinne Bachmann und Doris Mauron (Präsidentin). Der Stiftungsrat gewährleistet die Unabhängigkeit der Stiftung. Darüber hinaus stellt er sicher, dass keine Interessenkonflikte durch die Beschäftigung der Stiftungsrätinnen entstehen. 

 

Die Geschäftsführung mit allen administrativen Aufgaben und Kosten ist ehrenamtlich an unsere neutrale Partnerin Lakeshore International Management AG, ein Multi-Client Family Office in Luzern, delegiert.

 

Die Fondation Aline ist vom Kanton Luzern gemäss Bescheinigung vom 18. Mai 2020 als gemeinnützige Organisation anerkannt und beim Eidgenössischen Departement des Innern im Stiftungsregister verzeichnet. Spenderinnen und Spender können Zuwendungen an die Stiftung von den Steuern in Abzug bringen.

Informationen zur Fondation Aline

 

Dokumente

 

Dokumente Finanzen Presse

Was wir tun

Unser Fokus.

Eine harmonische

Trilogie.


_____ Mehr erfahren _____ Zurück
Projekte

Mit Herz

und Engagement.

Fürsorglich, tatkräftig

und effizient.


_____ Mehr erfahren _____ Zurück
Antrag stellen

Neue Projekte.

Willkommen

bei uns!


_____ Mehr erfahren _____ Zurück
Sheltered Funds

Ihre philanthropischen

Fonds-Lösungen.


_____ Mehr erfahren _____ Zurück
Aktuelles

Was uns beschäftigt.

Kurz und übersichtlich.


_____ Mehr erfahren _____ Zurück